Thaicurry mit ASC- Garnelen und KokosmilchFür 4 Personen

ZUTATEN

  • 240 g ASC-Garnelen
  • 2 EL Sojasauce
  • 1 EL Zucker 
  • 1 EL Pfeffer
  • 1 Knoblauchzehe
  • 600 g Gemüse, gemischtes (z. B. Möhren, Zuckerschoten, Brokkoli etc.)
  • 1 Glas Sojasprossen
  • 2 Dosen Litschis
  • 1/2 Dose Kokosmilch
  • 1 EL Thaicurrypaste, grüne
45 min
Dauer
Für Hobbyköche

ZUBEREITUNG

  • Garnelen in einer Marinade aus Sojasauce, Pfeffer und Zucker ca. 1 Stunde marinieren
  • Gemischtes Gemüse und Sojasprossen waschen, Gemüse sehr fein schneiden, alles anbraten, dann herausnehmen
  • Die Currypaste und die Kokosmilch im Topf/Wok verrühren und kurz (!) durchköcheln lassen
  • Dann Gemüse wieder zugeben, Litschis und Garnelen hinzufügen und noch kurz köcheln lassen
  • Mit Sojasauce abschmecken
  • Dazu passt Jasmin- oder Basmatireis